Amerika

Meine ersten Erlebnisse außerhalb Europas hatte ich in kubanischen Häfen, die wir regelmäßig mit dem Lehr- und Ausbildungsschiff MS "Johann Gottlieb Fichte" anliefen. Auf diesem Schiff verbrachten wir mit Unterbrechungen fast ein Jahr während der Ausbildung an der Seefahrtschule.
Die kubanischen Häfen, allen voran Havanna, aber auch Matanzas und Nuevitas gaben mir einen ersten Eindruck von tropischen Landschaften, ihren Menschen und einer ganz anderen Lebensart. Die kubanischen Menschen waren alle sehr gastfreundlich, vollerTemperament und immer fröhliche trotz der harten Lebensbedingungen nach der Revolution. Und abgesehen von der allgegenwärtigen Präsenz von Polizei und Armee war in vielen Situationen und an vielen Orten noch ein Glanz auf die alte Lebensweise zu spüren, egal wo man auch hinsah...

Später lernte ich auf einer Reise auf MS "Calbe" nach Sorel in Kanada eine gänzlich andere Seite des Lebens auf dem amerikanischen Kontinent kennen, einfach in nichts mit Mittelamerika vergleichbar.